Wartung & Prüfung

Unser Prüfservice - gehen Sie auf Nummer Sicher!

Leiternprüfung

durch die R. Pöppel GmbH & Co. KG

Arbeiten mit Leitern und Steiggeräten im gewerblichen Bereich sind berufsgenossenschaftlichen Regelungen (UVV) unterworfen.

Ein Unternehmen hat dafür zu sorgen, dass von einer von ihm beauftragten Person Leitern und Tritte periodisch auf ordnungsgemäßen Zustand hin geprüft werden müssen. Die zeitlichen Abstände zwischen den Prüfungen hängen in starkem Maß von den jeweiligen Betriebsverhältnissen ab. Mindestens jedoch jährlich.

Zur Sicherheit, dass alle im Betrieb befindlichen Leitern periodisch geprüft werden, müssen alle Leitern nummeriert, ein Leitern-Kontrollbuch geführt und die jeweiligen Prüfungsergebnisse darin dokumentiert werden.
Schadhafte Leitern dürfen keinesfalls mehr benutz werden und müssen entweder durch neue ersetzt oder repariert werden.

Unser Prüfservice - gehen Sie auf Nummer Sicher


Vorgehensweise:
  • Sie vereinbaren mit uns einen Vor-Ort Termin
  • Wir prüfen Ihre Leiter(n)
  • Leitern, die die Prüfung einwandfrei überstanden haben, bekommen die Prüfplakete.
  • Defekte Leitern, können vor Ort oder in unserer Werkstatt repariert werden, sofern dies möglich.
  • Totalschäden entorgen wir fachgerecht in Ihrem Auftrag.
  • Wir führen für Sie das vorgeschriebene Prüfbuch.

Sie sehen, mit uns gehen Sie auf Nummer Sicher. 

BGV A3 Prüfung

durch die R. Pöppel GmbH & Co. KG

Die Wirtschaft unter Strom:
Die Elektrotechnik ist im Gewerbe heute nicht mehr wegzudenken. Ob Kopierer, Computer, Maschinen, Antriebe oder Lüftungstechnik, überall sind elektronische Helfer am Werk. Wenn diese ausfallen, ist oft der gesamte Ablauf im Betrieb gestört – und das kann teuer werden!

BGV A3 - für Gewerbe und Industrier


Steht Ihr Betrieb unter Strom?
Gut, wenn damit Engagement, Teamgeist und Leistung gemeint sind. Weniger gut, wenn es den Zustand der Elektroinstallation betrifft. Es muss ja nicht immer gleich ein Brandschaden sein. Laut einem der größten Sachversicherer in Deutschland gehen Elektronikschäden zu über 30% auf Überspannung zurück.

Ihre Verantwortung:
Als Geschäftsführer und/oder Betriebsinhaber tragen Sie eine hohe Verantwortung für Ihre Angestellten und Kollegen. Daher sollte deren Sicherheit oberste Priorität genießen.

Sollte aber wider Erwarten doch ein Schadensfall eintreten, ist das Erste, was Ihre Versicherung fragt:

  • Ist die Elektroinstallation laut VDE-Norm geprüft?
  • Ist die Prüfung regelmäßig erfolgt?
Deshalb gibt es strenge gesetzliche Vorschriften für regelmäßige Prüfungen in Gewerbebetrieben. Im Schadensfall muss der einwandfreie Zustand der Elektroanlage nachgewiesen werden. Bei Gewerbetreibenden gilt diese Nachweispflicht gegenüber den Gewerbeaufsichtsämtern, den Berufsgenossenschaften und den Versicherungen. 

PÖPPEL Web­Shop


Unseren Webshop finden Sie auch unter shop.poeppel.tools



© Copyright 2017    R. Pöppel GmbH & Co. KG